Sonnensegel
Sonnensegel nach Maß
Hotline: 0214-206087-50 (Mo-Fr. 08-16:00 Uhr)
Warenkorb0 Produkte>>
Das hochwertige Sonnensegel
gefertigt nach Ihren Wünschen

Sonnensegel - Montage


Das für Ihr Sonnensegel passende Montagematerial wird Ihnen während der Bestellung automatisch vorgeschlagen.

Befestigungspunkte

Ein Sonnensegel kann fast überall montiert werden. Für die Montage benötigt werden robuste Befestigungspunkte (je Ecke einen). Die Befestigungspunkte sollten so gewählt werden, dass diese möglichst direkt in Zugrichtung der Ecken liegen (siehe Abb. links), zwischen Sonnensegel und Befestigungspunkt Platz für ein Spannschloss bleibt und durch ausreichend Gefälle für den Regenablauf gesorgt ist. (siehe Aufmaßtipps)

Vorbereitung und Verspannung des Sonnensegels

Legen Sie das Sonnensegel flach auf einem sauberen Untergrund aus. Ist dies nicht möglich, versuchen Sie eine Seite des Sonnensegels möglichst eben vor sich zu legen. Kleben Sie jetzt ein Ende des Edelstahl-Drahtseils mit etwas Klebefilm ab und schieben es rundum durch den Saum des Sonnensegels. An den Ecken sollte das Seil dabei bündig zur D-Form des D-Rings liegen (Abb. 1). Die beiden Seilenden welche jetzt aus der letzten Ecke ragen werden mit Drahtseilklemmen verbunden - so dass das Drahtseil auch hier bündig mit der D-Form abschließt (Abb. 2). Jetzt können Sie das Sonnensegel mit Hilfe der Spannschlösser in die Befestigungspunkte einhängen (Abb. 3) und die Spannschlösser festziehen. Je nach gewähltem Stoff sollten diese nach ca. 2 Wochen noch einmal nachgezogen werden.



Hinweise zu besondern baulichen Gegebenheiten

Überbrückung von Distanzen
Die Spannschlösser müssen nicht direkt zwischen Befestigungpunkt und Sonnensegel gehängt werden. Distanzen lassen sich mit Drahtseil zwischen Spannschloß am Befestigungspunkt und Sonnensegel überbrücken. An den Enden des Drahtseils wird dazu mittels je 2 Drahtseilklemmen eine Schlaufe gebildet.